3D Beamer Panasonic PT AT600E

Nach dem Auspacken präsentiert sich der Panasonic 3D Beamer als solider Klotz, den man mit Vorsicht anfasst. Dieser Klotz macht einen edlen Eindruck. Spielzeug ist er auf keinen Fall!
Der Panasonic vereint nahezu alle Eigenschaften, die sonst nur bei noch weit aus teureren Beamern anzutreffen sind, insbesondere:

- Lens-Shift vertikal und horizontal
- duales Lüftungssystem auch für besseren Staubschutz
- Motorisches Objektiv (Zoom/Fokus) inkl. Formatumschaltung (autom. Kopplung ans Eingangssignal)
- dynamische Irisblende
- Zwischenbildberechnung
- 22dB in Eco
- Lampe 5000h in Eco
- 2-fach Zoom
- kann vom Computer fernbedient werden (serielle Schnittstelle)
- beleuchtete und sich dimmende Fernbedienung
- Gedrucktes Handbuch
- 2D zu 3D Wandlung

Sowie teils irrwitzig viele Einstellungen zur Farbkalibrierung, Personalisierung, Bildmaskierungen, Split-Screen und und und..
Für Interessenten kann das Manual von der Herstellerseite geladen werden.

Mit Beamern in einem kleinen Raum habe ich besonders das Problem der Lautstärke. Nun, der Panasonic meldet sich nach der Erstaufstellung mit einem Rauschen, was erträglich und nicht nervend ist. Aber nach Umstellen auf Eco-Betrieb habe ich erst gemeint, jetzt ist der ausgeschaltet - super, hier kaum noch zu hören, geschweige denn mit Sound aus der Anlage!

Das Bild wird auch dank Lens-Shift verzerrungsfrei wiedergegeben. Ich kann nicht sagen, daß das Bild gegenüber DLP unschärfer bzw kontrastärmer wiedergegeben wird, der erste Eindruck bei Tag und nur leicht abgedunkelten Raum ist überwältigend, weitere Tests folgen.
Rein subjektiv erscheinen auch die Farben sehr gut und natürlich, ich bin aber kein Experte für genaue Farbwerte, und bei der Vielzahl an Bildmodi bzw. Einstellmöglichkeiten kann sich jeder sein Setting zusammenbasteln.

Kritisieren könnte man die wirklich etwas umständliche Art der Objektiveinstellung, das hätte man besser lösen können, aber dafür braucht man die Sache ja eher selten..

Zu Spiele- und 3D-Fähigkeiten kann ich derzeit nichts sagen, da diese für mich nicht wichtig sind.

Fazit:

Für die Technologie und das was man erhält ist der Panasonic preistechnisch gut dabei. Allerdings sind das Nuancen, welche im Alltag absolut nicht auffallen und das Kinoerlebnis in keinster Weise beeinträchtigen oder bemerkbar sind.

Aus diesem Grund können andere Geräte durchaus mithalten und wir erachten den Preis für diesen Panasonic dennoch für deutlich zu hoch.